Mittwoch, 31. Dezember 2014

Happy New Year

Ein gutes Jahr


Man nehme 12 Monate,
putze sie sauber von Neid,
Bitterkeit,Geiz,Pedanterie
und zerlege sie in 30 oder 31 Teile,
so dass der  Vorrat für ein Jahr reicht.
Jeder Tag wird einzeln angerichtet
aus 1 Teil Arbeit
2 Teilen Frohsinn und Humor.
Man füge 3 gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu,
1 Teelöffel Toleranz,
1 Körnchen Ironie und 
1 Prise Takt.
Dann wird die Masse 
mit sehr viel Liebe übergossen.
Das fertige Gericht schmücke man
mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten
und serviere es täglich mit Heiterkeit.


Katharina Elisabeth Goethe


Ein gutes neues Jahr, das wünsch ich euch
und sage danke für all eure lieben Besuche und 
Kommentare auf meiner Seite. Und ein Herzliches
Willkommen an all meine neuen Leser.
Ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit euch!

Herzliche Grüße,
Regina

Sonntag, 28. Dezember 2014

Sonntagsfreude - Ein Winterspaziergang





Hallo,
gestern fing es an zu schneien , erst kamen nur ein paar
Flöckchen herunter aber dann schüttelte Frau Holle
ihre Betten immer kräftiger,bis die Erde ganz weiß war.
ja und heute morgen erwartete uns ein traumhaftes Winterwetter.
Bei strahlendem Sonnenschein,blauen Himmel aber klirrender Kälte,
machten wir einen langen Winterspaziergang.Das hat uns sehr gut getan.!
Mit rosigen Wangen und etwas durchfroren,,der wind blies an den freien
offenen Stellen doch ganz kräftig,kamen wir am späten Nachmittag
wieder nach hause.Als erstes haben wir uns den Ofen angemacht,
Tee und Kaffee gekocht,und es uns bei Stollen ,Lebkuchen und Keksen
in unserer Kaminecke gemütlich gemacht.
Sonntagsfreude-- der erste Schnee und traumhaftes Winterwetter

Liebe Grüße,
Regina



Montag, 22. Dezember 2014

My last week


In meiner Küche habe ich letzte Woche viele,viele Stunden
mit backen und den Vorbereitungen für das Weihnachtsfest 
verbracht.



Meine Handstulpen sind nun fertig. Habe sie mit einer
pinkfarbenen Borte versehen.


Meinen Geburtstag im engsten Familienkreis gefeiert.



Leckeren Kirsch-Schokoladenkuchen mit Rotweinsahne
gegessen.Backe mir diesen Kuchen fast jedes Jahr.



Hallo 
die letzte Woche war vollgepackt mit Terminen,
Besorgungen für das Weihnachtsfest. Kekse backen,
einen Geburtstagskuchen für mich backen,
Einen Christbaum kaufen und viele Weihnachtskarten
schreiben.Wäsche waschen und bergeweise Wäsche zum bügeln
Aber nun ist alles erledigt.
Der Baum steht noch auf der Terrasse und trotzt Sturm und Regen,
morgen darf er dann in's Haus einziehen und Heiligabend wird er geschmückt,
ganz traditionell in rot und vielleicht ein bisschen Gold.
Unser Festtagsbraten, bei uns gibt es immer Pute,Klöße und Rotkraut,
liegt mit allen Beilagen in der Tiefkühltruhe.Auch die Füllung, so habe ich
am ersten Weihnachtstag nicht mehr soviel arbeit.Während wir am Frühstückstisch sitzen
brutzelt die Pute schon im Ofen.

Ich freue mich nun auf ruhige und entspannte Tage,

und wünsche euch allen ein

Frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr!!!!!!!

Herzlichst , Regina



Sonntag, 21. Dezember 2014

Adventsgrüße zum 4. Advent

Immer ein Lichtlein mehr





Immer ein Lichtlein mehr,
im Kranz ,den wir gewunden,
dass er leuchte uns so sehr
durch die dunklen Stunden.

Zwei ,drei und dann vier!
Rund um  den Kranz welch ein Schimmer,
und so leuchten auch wir,
und so leuchte das Zimmer.

Und so leuchtet die Welt
langsam der Weihnacht entgegen
Und der in Händen sie hält,
weiß um den Segen!

Matthias Claudius



Wünsche euch einen schönen vierten Advent,
alles liebe Regina

dieser post ist verlinkt mit marias sonntagsfreude

Sonntag, 14. Dezember 2014

Adventsgrüße zum 3.Advent


Gedicht zum 3.Advent

Die kleine Kerze im Advent,
wie warm und leuchtend sie doch brennt.
Sie wünscht sich ganz genau wie du
ein wenig Stille,ein wenig Ruh
mit ihrem hellen ruhigen Schein
will sie ein Weihnachtsgruß uns sein.
Träumt die kleine Kerze ihren Traum?
Träumt sie vom Licht am Weihnachtsbaum?
So leise,wie die Kerze brennt,
so still wünsch ich mir den Advent
und träumte still im Kerzenschimmer
vom Tannenbaum im Weihnachtszimmer.

Unbekannter Verfasser

Wünsche euch einen besinnlichen 3.Advent

Regina

verlinkt mit marias sonntagsfreude

Freitag, 12. Dezember 2014

Recipe of the week- Winterlicher Apfelkuchen



Habe gestern einen leckeren Kuchen in meiner
Weihnachtsküche gebacken

Einen Winterlichen Apfelkuchen,mit Äpfeln,Zimt,
 Nüssen,Kakao und Mandeln .
Der Duft zog durchs ganze Haus,



Für alle die den Kuchen nachbacken möchten,
habe ich das Rezept aufgeschrieben.

Winterlicher Apfelkuchen

250 g Butter,
250 g Zucker
1 p. Vanillezucker, ich benutze immer meinen selbstgemachten
4 Eier
250 g Mehl
1 p Backpulver
125g gemahlene Haselnüsse
125g gemahlene Mandeln
1 Eßlöffel Zimt
1 Eßlöffel Kakao
4-5 Äpfel
4 Eßlöffel Rum
Puderzucker zum Bestreuen

Äpfel schälen ,entkernen und fein reiben,
mit Rum vermischen und ziehen lassen

Aus den Zutaten einen Rührteig herstellen .
Die Rum-Äpfel vorsichtig unter den Teig heben.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte
Springform geben
und bei ca 160 Grad ca 60- 70 Minuten backen
bei mir war die Backzeit kürzer.

Kuchen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.
Ich reiche gerne noch etwas geschlagene(zimt) Sahne
dazu.

Gutes Gelingen !
Bis bald,





Sonntag, 7. Dezember 2014

Adventsgrüße zum 2.Advent











Die vergangene Woche habe ich in unserem
Eßzimmer etwas weihnachtlich dekoriert.
Rot und Weiß  sind meine Lieblingsfarben
für den Advent und zusammen mit dem Grün
vom Adventskranz bringen sie vorweihnachtliche
Stimmung ins Haus.
Eine Sonntagsfreude, über die ich mich nicht nur am Sonntag freue.
Noch mehr Sonntagsfreuden gibt es hier

Wünsche euch allen eine schönen 2.Advent
Eure Regina