Sonntag, 26. Oktober 2014

Recipe of the week - Rosenkohlsuppe








Hallo,
wenn es kälter wird gibt es bei uns öfters suppe.
Es gibt nichts schöneres an einem kalten Herbsttag,
als ein Teller Suppe,der einen von innen wärmt.

Gestern gab es bei uns eine Rosenkohlsuppe
Die war so lecker,für alle die diese Suppe nachkochen wollen
hier das Rezept

Man braucht
1Kilo Rosenkohl, 50-100 Gramm Speck(ich habe 50 Gramm Speck genommen)
1 Zwiebel,Butter zum andünsten,!/2-1 Liter Gemüsebrühe,1-2 Kartoffeln zum binden,
Salz,Pfeffer und Muskat zum Würzen
Creme fraiche oder Schmand

Rosenkohl waschen,putzen und halbieren
Speck in Butter andünsten-herausnehmen
Rosenkohl und Zwiebel im Speckfett andünsten,
Kartoffel dazu
und mit der Gemüsebrühe auffüllen und ca 30 Minuten
kochen lassen,
Das ganze mit dem Stabmixer pürieren und mit den Gewürzen abschmecken
mit Creme fraiche garniert servieren.

Bis bald ,
eure Regina


Kommentare:

  1. I have never tried sprouts before Regina. What an unusual soup. I must try to make this now that sprouts are in season.
    Debbyx

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Regina ,
    ich mag Suppen auch gern , nur leider meine Familie nicht . Und Suppe oder Eintopf schmeckt nur in Mengen gekocht . Einfrieren , ja ja , aber danach sind sie nicht mehr wie frisch gekocht , bei mir jedenfalls .
    Rosenkohl mag ich sehr . Hab eine Pflanze im Garten , trägt bisher Minifrüchte .
    Aber ich püriere die Suppe nicht so gern .
    Schöne Herbstzeit ..
    LG Jani

    AntwortenLöschen
  3. This soup looks delicious!!! Thank you so much for sharing this one friend! Happy week to you! Nicole xo

    AntwortenLöschen
  4. Hi Regina,

    that looks so great. I love sprouts !!
    Have a wonderful weekend.

    AntwortenLöschen
  5. Dear Regina,

    Your recipi looks simple but delicious. Thanks...
    Greetings,

    Hari.

    AntwortenLöschen