Montag, 12. Mai 2014

Mein Garten im Mai

Ich habe einen sehr kleinen Garten und das meiste
meiner Pflanzen wächst in Containern.




wie dieser rote und grüne Eisbergsalat


oder die blaue Weintraube


Radieschen im Blumenkasten,
davon haben wir schon ganz viel geerntet und
gegessen


Lollo Rosso wieder im Blumenkasten


Schnittlauch im Blumenkasten;
die Blüten bereit zum ernten,
mache daraus immer einen Essig
schmeckt sehr lecker.


Salbei wächst bei mir an vielen Ecken,in Töpfen
oder auch im Beet.


Ich habe 5 Pfirsiche an meinem im letzten Jahr
gepflanzten Baum entdeckt.Hoffe das sie alle dran bleiben.
Auch dieser Baum wächst im Kübel.



Süßkirschen....von diesem Baum habe ich 2 Stück
wächst auch im Kübel


An den Johannisbeeren hängen dieses Jahr
viele Früchte.Da muss ich bald ein Netz darüber
hängen oder alte CD's ,die helfen auch


Schwarze Johannisbeeren


Kleine Äpfelchen an meinem Minibaum


Oregano, da brauch ich immer ganz viel
werde mir noch ein paar Pflanzen besorgen


Mein geliebtes Maggikraut auch Liebstöckel
genannt,darf natürlich nicht fehlen.

Im kleinen Gewächshaus warten Tomaten,Paprika,
Auberginen,verschiedene Salate und Pepperonis
darauf ausgepflanzt zu werden.Auf der Fensterbank
im Haus warten rotes und grünes Basilikum,
Salatgurken und verschiedene Zucchini endlich nach 
draußen zu dürfen. 

Kommentare:

  1. Wow bei dir tut sich schon einiges! Liebstöckl sagen wir auch nie *lach* Und ich liebe es in der Suppe!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  2. Das ist doch auch mal spannend! So einen ganz kleinen Garten hatte ich noch nie, das kleinste waren 100 qm Oder ein größerer Balkon. Ich finde es schon faszinierend, wenn man Salat im Balkonkasten ziehen kann und tatsächlich auch erntet.
    Danke auch für Deinen Kommentar, den ich dort noch beantwortet habe.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Regina, it all looks beautiful! May I ask, what do you do with lovage?
    Have a lovely day,
    xLili

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lili, i will make a post about lovage.
      have a nice day,
      regina

      Löschen
  4. Hallo Regina ,
    das ist ja Wahnsinn was du trotzdem alles hast . Und gut gewachsen
    sieht es aus . Da bin ich immer wieder fasziniert , wie manche das so
    hinbekommen . Ich habe einen großen Garten und würde jetzt mal
    behaupten , so viel hol ich da nicht raus . Damals hatte ich einen riesen
    Balkon , da hab ich auch jede Ecke genutzt und es wurde richtig
    verwunschen . Das fehlt mir im Garten . Der hält mich nur mit Unkraut
    und Schnecken auf Trabb . Und in Töpfen Kübeln bekomm ich
    Bäumchen und Co einfach nicht hin . Ich weiß auch nicht , die trocknen
    wohl immer mal zu doll aus . Ja Gießen , aber manchmal ist echt keine Zeit,
    Wenn ich nach 22:00 vom Dienst komme z.Bsp. .
    Aber irgendwie hat mich dein Post doch auch inspiriert , es mal wieder
    zu versuchen .
    Sag mal , hast du dadurch viell . Weniger mit den Schnecken zu
    Kämpfen ? Eventuell wenn man Kästen höher stellt ?
    Eisberg ist mir noch nie aufgegangen und das heisgeliebte Maggi-
    kraut will bei mir auch nicht wachsen .
    Ich wünsch dir weiter viel Spass im Garten und frohes Schaffen .
    Liebe Grüsse Jani

    AntwortenLöschen