Mittwoch, 7. Mai 2014

Gemüsekuchen

Ein einfaches Gericht, das es bei uns sehr häufig zum Mittagessen gibt,
ist der Gemüsekuchen.Man kann ihn mit den verschiedensten 
Gemüsearten zubereiten,mit Lauch,Spinat,Champignons,Broccoli,
Zucchini oder auch mit Tomaten,obwohl der Kuchen dann ein bisschen
wässerig wird.


Für alle die den Gemüsekuchen nachbacken wollen
hier das Rezept!

Für den Teig:

125g Mehl
125g Magerquark
100g Butter, etwas Salz
aus diesen Zutaten einen Teig bereiten und ca 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen!
Danach den Teig in eine Tarteform drücken

In der Zwischenzeit das Gemüse waschen und kleinschneiden
in der Pfanne mit 2EL Butter ca 10Minuten dünsten.
Wer möchte kann auch einige Speckwürfel mit anbraten.
Etwas abkühlen lassen.
(Ich mache das immer gleich frühmorgens und lasse es ganz abkühlen!)

Dann aus 2 Eier und 250 g Sahne
eine
Eiermilch herstellen und mit
Salz,Pfeffer und Muskat abschmecken.

Das Gemüse auf den Teig verteilen und mit der
Eiermilch übergießen

Den Gemüsekuchen in den vorgeheizten Backofen
bei 200Grad ca 30 Minuten backen.

Viel Spass beim Nachbacken!

Kommentare:

  1. Mmmh das sieht lecker aus. Das Rezept werde ich auch mal ausprobieren.
    lieber Gruss
    bettina

    AntwortenLöschen
  2. Regina, this looks fantastic! I'm going to have to make this. Thank you for the recipe!
    xxLili

    AntwortenLöschen