Samstag, 3. November 2012

Naturapotheke-Salbeisirup

Hallo,

heute haben wir tristes nasskaltes Wetter, es regnet schon seit heute morgen  und  der Wind wird immer stärker, eben Novemberwetter,schnell hat es einen dann erwischt,es kratzt der Hals , früher habe ich dann immer sehr viel Geld in der Apotheke gelassen,das ist nun vorbei seit ich meine Medizin selber mache.Heute stelle ich euch selbstgemachten Salbeisirup vor. Er ist schnell gemacht,hilft und schmeckt.In meiner Familie wird er schon seit einigen Jahren benutzt.




                                                               SALBEISIRUP

Ihr braucht  dazu folgendes

                                                 2 -3 Handvoll  frische Salbeiblätter,

1  Bio Zitrone

600ml Waser und 500gramm Zucker

Wasser mit Zucker ca 15 Minuten einköcheln lassen.Dann die Salbeiblätter dazu

 und nochmal aufkochen,dann den Topf vom Herd nehmen und die in Scheiben 

geschnittene Zitrone dazutun.Über Nacht stehen lassen.Am nächsten Tag abseihen

 und nochmals aufkochen.Heiß in gut ausgespülte Flaschen geben und 

verschließen.

Anwendung: Bei Halsschmerzen 1 Esslöffel auf ein Becher oder ein Glas heißes 

Wasser auflösen und so warm wie möglich trinken. Am besten 3mal täglich


Sorry für das schlechte Foto,habe es einfach nicht besser hinbekommen,es ist einfach zu dunkel heute.

Wünsche euch ein schönes Wochenende

Regina