Montag, 29. Oktober 2012

Apfelbiskuit

Hallo,

am Wochenende habe ich gebacken, einen 

einfachen Apfelbiskuit, der Kuchen geht schnell

und schmeckt sehr lecker.Für alle die diesen Kuchen

nachbacken wollen ,habe ich das Rezept aufgeschrieben


Apfelbiskuit

Ihr braucht dafür folgende Zutaten:

4 Eier,125g Zucker,75g Mehl, 50g Speisestärke,1Päckchen Backpulver,3-4 ÄPFEL;

Puderzucker

4Eigelb und 4 Eßl heißes Wasser in eine Schüssel geben und schaumig schlagen

Zucker dazu und untermischen

4Eiweiß steif schlagen und auf die Eigelbmasse geben

Mehl und Speisestärke  zusammen mit 1Teelöffel Backpulver mischen und über die 

Teigmasse sieben und vorsichtig untermischen, Dann die geschälten und

 kleingeschnittenen Äpfel zugeben und untermischen. Den Teig in eine mit Papier

 ausgelegte Form geben und bei  200 Grad  ca 50 Minuten backen!! 

Den fertigen Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

Wünsche euch gutes gelingen!

Regina

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Mit Kastanien waschen

Mit Kastanien(Horse Chestnuts) kann man nicht nur wunderbar

basteln oder dekorieren, nein man kann

sogar mit Kastanien waschen. Das habe ich ausprobiert

alles was man dafür braucht sind Kastanien

einen Hammer und ein Schraubglas.

 

 Ich habe 5-7 Kastanien mit dem Hammer zerschlagen,

geht am besten in einer Tüte.Danach die Stücke in ein Schraubglas

geben und mit Wasser auffüllen.


 Über Nacht stehen lassen ,öfters mal schütteln

Dabei entsteht ein Schaum.


Am nächsten Tag abseihen und in die Einfüllkammer

der Waschmaschine füllen.

Die Wäsche wird sauber !!!

Hartnäckige Flecken behandle ich vorher mit Backpulver 

und Mineralwasser.

Viel Freude beim ausprobieren und sammeln der Kastanien

wünscht euch Regina 

For my english readers  the german words Kastanie is in english Horse Chestnuts

Freitag, 12. Oktober 2012

Naturapotheke-Holunder




Hallo,

vor einigen Wochen habe ich viele Holunderbeeren gepflückt

und sie zu leckerem Holunder-Sirup und Holunderlikör verarbeitet.

Holunder ist ja sehr gesund und soll bei Erkältungen wahre Wunder vollbringen,

Zuerst habe ich die Holunderbeeren gewaschen  ,anschließend habe ich sie  im

Entsafter entsaftet, den Saft habe ich aufgefangen und anschließend mit Zucker zu

einem leckeren Sirup bzw. zu Holunderlikör verarbeitet.

Hier nun das Rezept

Holunder-Sirup

1 Liter Saft abmessen und mit 500 Gramm Zucker aufkochen

heiß in gut ausgespülte Flaschen füllen.


Holunderlikör

l Liter Saft mit 750Gramm Zucker und 3Päckchen Vanillinzucker

aufkochen und abkühlen lassen.Am besten über Nacht stehen lassen.

Dann den Rum 54% einrühren.

Im Winter heiß als Grog getrunken......... gut bei Erkältungen.

Wünsche euch ein schönes Wochenende,

alles liebe Regina